Datenschutzhinweis / Impressum

Herzlich Willkommen auf unserer Website agilox.net

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein Anliegen, was zudem den Besuch unserer Websites sowie der Kontaktaufnahme über Telefon, E-Mail oder Kontaktformular betrifft. In diesem Datenschutzhinweis finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren Datenverarbeitungsvorgängen unserer Websites sowie der Kontaktaufnahme über die genannten Kanäle.

Unsere Verpflichtung ist es, die Daten der Besucher unserer Websites sowie unserer Kunden zu schützen. Die Datenweitergabe an Dritte erfolgt nur, wenn sie ausschließlich in dieser Erklärung beschriebener Weise zur Verfügung gestellt werden.

Wir behalten uns das Recht vor, die in diesem Datenschutzhinweis bereitgestellten Informationen ohne vorherige Ankündigung anzupassen. Gültig ist jeweils die hier veröffentlichte aktuelle Version.

Inhalt

1 Unsere Websites

2 Allgemeine Informationen

2.1 Rechtsgrundlage

2.2 Verantwortlicher

2.3 Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten, Speicherdauer sowie Datenempfänger

2.4 Betroffenenrechte

2.5 Einwilligung und Recht auf Widerruf

2.6 Datensicherheit

3 Besuch unserer Website

3.1 Grundsätzliches

3.2 Marketing- und Personalisierungstools

3.3 Drittanbieter/Funktionserweiterungen (Plugins)

3.4 Cookies

4 Interaktion mit uns

4.1 Newsletter

4.2 Kontaktaufnahme

5 Social Media

5.1 Verantwortlicher

5.2 Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

5.3 Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Betreiber der jeweiligen Social Media Plattform

5.4 Ausübung Ihrer Rechte

6 Cookie Einwilligung

Impressum

1 Unsere Websites

Der folgende Datenschutzhinweis gilt für folgende Websites der AGILOX Services GmbH

agilox.net

my.agilox.net

help.agilox.net

2 Allgemeine Informationen

2.1 Rechtsgrundlage

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) schützt die Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen und insbesondere deren Recht auf Schutz personenbezogener Daten. Unter personenbezogener Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierbare oder identifizierte natürliche Person beziehen, zu verstehen.

Wenn wir für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten die Einwilligung der betroffenen Personen einholen, gilt als Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Sie haben uns Daten über sich freiwillig zur Verfügung gestellt und wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung zu folgenden Zwecken: Anfragen über das Kontaktformular oder telefonische Kontaktierung, sowie mündliche Übermittlung für Angebot oder Rückrufe. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten.

Für einen Widerruf wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: privacy@agilox.net

 

2.2 Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist die AGILOX Services GmbH, Gewerbepark 3, A-4671 Neukirchen bei Lambach.

 

2.3 Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten, Speicherdauer sowie Datenempfänger

Wir speichern Ihre Daten mindestens 7 Jahre für steuerrechtliche Aufbewahrung nach §132 Abs 1 BAO, sowie in der unternehmensrechtlichen Aufbewahrungspflicht nach §§ 190, 212 UGB. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zum Beispiel im Rahmen einer Registrierung (z.B. Newsletter) oder bei Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular bekanntgeben bzw. dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zustimmen. Dritte erhalten Ihre personenbezogenen Daten von uns nur in der in diesem Datenschutzhinweis beschriebenen Weise.

Entsprechend den jeweils geltenden Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten werden alle personenbezogenen Daten in erster Linie zum Zweck der von Ihnen beauftragten Services und zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erhoben, verarbeitet und genutzt.

Ihre Daten werden in personenbezogener Form nur solange gespeichert, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist bzw. bis zum Ablauf etwaiger Garantie-, Gewährleistungs-, Verjährungs- und gesetzlicher Aufbewahrungsfristen, soweit dies in diesem Datenschutzhinweis nicht anderweitig festgelegt wird.

Im Rahmen der Betreibung unserer Websites beauftragen wir Softwaredienstleister und Agenturen, die im Zuge ihrer Tätigkeiten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erlangen können. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet.

Beim Akzeptieren der Cookies inkl. Statistik und Marketing Cookies werden die dabei erhobenen Daten von den unten angeführten Drittanbietern verarbeitet. Diese Anbieter können ihren Unternehmenssitz beispielsweise in den USA haben. Da die USA gemäß einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs kein ausreichendes Datenschutzniveau vorweisen kann, möchten wir Sie über die mit der Datenübermittlung in Zusammenhang stehenden Risiken aufklären. Es besteht die Gefahr, dass US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken auf Ihre übermittelten Daten zugreifen können. Hiergegen kann kein wirksames Rechtsmittel ergriffen werden. Wenn Sie das Laden der Cookies einschließlich Statistik- und Marketing-Cookies akzeptieren, stimmen Sie auch zu, dass Ihre Daten in die angeführten Drittstaaten übermittelt werden dürfen (Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO).

 

2.4 Betroffenenrechte

Sie haben folgende Rechte:

    • Recht auf Auskunft über die über Ihre Person gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO)
    • Recht auf Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO)
    • Recht auf Löschung, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, sofern einer der in Art. 18 DSGVO genannten Gründe vorliegt
    • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO
    • Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde

Sie können zudem Ihr Recht auf Widerspruch aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (Art. 21 Abs. 1 DSGVO), geltend machen.

 

2.5 Einwilligung und Recht auf Widerruf

Sollte für die Verarbeitung bzw. Verwendung Ihrer Daten Ihre Zustimmung erforderlich sein, verwenden/verarbeiten wir Ihre Daten erst nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Mit Ihrer Erteilung der Zustimmung bestätigen Sie, das 18. Lebensjahr vollendet zu haben. Ein Widerruf Ihrer Zustimmung ist jederzeit möglich. Im Falle eines Widerrufes Ihrer Zustimmung wenden Sie sich an privacy@agilox.net

 

2.6 Datensicherheit

Es werden technische und organisatorische Maßnahmen nach dem gebotenem Stand der Technik, getroffen, um vor den Verlust, unbefugtem Zugriff und Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen.

E-Mails und Newsletter werden verschlüsselt übermittelt. Dadurch kann ein Missbrauch der Daten durch Dritte vorgebeugt werden, sodass durch die Verschlüsselung die Kommunikation zwischen Ihnen und unserem Webserver geschützt ist. Zur Verschlüsselung setzten wir TLS (Transport Layer Security) ein. Sollte Ihr E-Mail-Service-Provider die TLS-Verschlüsselung nicht unterstützen, wird das E-Mail unverschlüsselt an Sie übermittelt.

3 Besuch unserer Website

3.1 Grundsätzliches

Bei jedem Aufruf unserer Website bzw. dem Abruf oder Versuch des Abrufs einer Datei vom Server werden Daten über diesen Vorgang in einem Logfile (Protokolldatei) erhoben und für 30 Tage gespeichert. Über jeden Aufruf werden vor allem folgende Daten gespeichert:

    • IP-Adresse (anonymisiert)
    • Name der abgerufenen Datei
    • Datum und Uhrzeit des Abrufs
    • Übertragene Datenmenge
    • Meldung, wenn der Abruf erfolgreich war
    • Meldung, falls der Abruf fehlgeschlagen ist inkl. Info weshalb dieser fehlerhaft war
    • Name Ihres Internet Service Providers
    • Betriebssystem und Browsersoftware Ihres Endgerätes
    • Sowie die Website von der aus Sie uns besuchen.

Die in der Übersicht erwähnten Daten werden auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Bereitstellung der Website, zur Gewährleistung der Systemstabilität und zur Sicherstellung der Daten- und Betriebssicherheit, verarbeitet. Die erhobenen Daten sind unter den Gesichtspunkten der Performance Analyse ebenso Bestandteil von Auswertungen. Mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) setzen wir zudem die unter „Analyse-Tools“ sowie „Marketing- und Retargeting-Tools“ beschriebenen Analyse- und Retargeting-Tools sowie Plugins und Cookies ein. Erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung der Cookies durch Auswahl der einzelnen Kategorien und Klick auf „Auswahl speichern“ oder „Alle akzeptieren“ werden diese (technisch nicht zwingend notwendigen) Technologien aktiviert. Einwilligungsbedürfte Technologien kommen nicht zum Einsatz, wenn Sie beim Seitenaufruf ausschließlich nur den „notwendigen Cookies“ mit „Speichern“ zustimmen. Möchten Sie Ihre bereits erteilte Zustimmung widerrufen, so können Sie unter dem Punkt „Cookie Einwilligung“ Ihre Einstellungen zum Setzen der Cookies anpassen.

3.2 Marketing- und Personalisierungstools

 3.2.1 Analyse-Tools

Damit wir das Verhalten von Besuchern auf unserer Website analysieren können, werden Daten mittels Analyse-Tools gesammelt und ausgewertet. Analyse-Tools oder auch bekannt als Tracking-Tools, analysieren, woher der Nutzer kommt und auf welche Bereiche unserer Website dieser zugreift. Mittels Analyse-Tools wird versucht, die Website für Besucher zu verbessern und stetig zu optimieren.

Google

Auf unseren Websites setzen wir mehrere Dienste von Google, Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) ein. Allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz bei Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de-de

Google Analytics

Auf unseren Websites nutzen wir den Webanalysedienst Google Analytics von Google. Google Analytics verwendet Cookies, welche auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Websitenutzung ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir setzen Google Analytics nur mit aktiver IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und erst dann in die USA übermittelt. Nur in Ausnahmefällen wird die IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen gegenüber Website-Betreibern zu erbringen.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=at

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/ bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de

Google Signals

Wir verwenden bei Google Analytics auch den Dienst Google Signals, sodass bestehende Google Analytics Funktionen, wie z.B. Werbeberichte, Remarketing, geräteübergreifende Berichte und Berichte zu Interessen und demografischen Merkmalen, aktualisiert werden, sodass wir zusammengefasste und anonymisierte Daten von Ihnen erhalten, sofern Sie der Einstellung zu personalisierten Anzeigen in Ihrem Google-Konto zugestimmt haben.

Mit Google Signals wir ein sogenanntes Cross-Device Tracking verwendet, um Analysen zu erstellen.  Durch die Aktivierung von Google-Signale werden Daten erfasst und mit dem Google-Konto verknüpft. Mittels der Aktivierung von Google Signals können geräteübergreifende Remarketing-Kampagnen gestartet werden.

In Google Analytics läuft durch Google Signals die Erfassung weiterer Besucherdaten wie Standort, Suchverlauf, YouTube-Verlauf und Daten über Ihren Websitebesuch.

Google Optimize

Wir verwenden auf unserer Website Google Optimize, welches ein Website-Optimierungstool darstellt. Mehr Informationen zur Verwendung von Google Optimize und der Datenverarbeitung, erfahren Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

3.2.2 Marketing- und Retargeting-Tools

Mit der Hilfe von sogenannten Marketing-Tools analysieren und optimieren wir unsere Website in Hinsicht auf das Nutzungsverhalten für ein verbessertes Kundenerlebnis.

Retargeting oder auch Remarketing genannt, bezeichnet personalisierte Targetingstrategien bzw. auf den Besucher angepasste Zielausrichtung der Werbung. Nutzer werden beim Besuch unserer Website durch Bestätigen der Cookies gekennzeichnet. Danach können diese Besucher bei Aufrufen anderer Websites mit Werbeanzeigen aus dem entsprechenden Werbeprogramm bespielt werden.

Wir setzen auf unserer Website zudem Pixel von unterschiedlichen Plattformen ein, die untenstehend aufgelistet sind. Ein Pixel wird als eine Grafik bezeichnet, das beim Aufruf einer Website nach der Zustimmung für das Setzen von allen Cookies auf agilox.net geladen wird und die Aktivitäten des Website-Besuchs aufzeichnet.

Google

Wir setzen auf unserer Website mehrere Dienste von Google, Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) ein. Unter folgendem Link finden Sie allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz bei Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de-DE

Google Ads

Auf unserer Website nutzen wir den Dienst von Google Ads. Google Ads verwendet Cookies mit dem Zweck, die Besucher mittels Remarketing-Kampagnen mit Online Werbung zu einem späteren Zeitpunkt im Google Werbenetzwerk zu bespielen. Zur Veröffentlichung von Remarketing-Ads verwendet der Drittanbieter Google Cookies auf Grundlage eines Besuchs der vorliegenden Website. Sie als Nutzer haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verwendung dieser Cookies durch Google zu widerrufen: https://adssettings.google.com/authenticated?hl=de

Facebook

Auf unserer Website werden mehrere Pixel von Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland (“Facebook”) eingesetzt. Allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz bei Facebook finden Sie unter https://www.facebook.com/privacy/center/

Meta Pixel (früher Facebook-Pixel)

Auf unserer Website setzen wir das Meta-Pixel ein. Mit diesem Dienst wird es uns ermöglicht, das Verhalten von Nutzern nachzuverfolgen, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden. Damit können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen auswerten und zukünftige Werbemaßnahmen anhand der Analyse optimieren. Die erhobenen Daten sind für uns anonym und bieten keine Rückschlüsse auf die Identität des Nutzers. Die Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/privacy/center/)verwenden kann. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Des Weiteren kann zu diesem Zweck ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie können die Verwendung der Cookies durch Facebook unter https://www.facebook.com/policies/cookies/   steuern.

HubSpot

Auf unserer Website wird der Dienst HubSpot („HubSpot“) für Marketingzwecke verwendet. HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland:

HubSpot Ireland Limited
1 Sir John Rogerson’s Quay
Dublin 2, Ireland

Mit HubSpot wird eine integrierte Software-Lösung für unser eigenes Marketing, Lead-Generierung sowie für Kundendienstzwecke verwendet. Darunter zählen E-Mail-Marketing für den Versand von Newsletter und automatisierten Mailings sowie für das Reporting, Kontaktmanagement wie die Nutzersegmentierung und CRM, Landingpages und Kontaktformulare.

HubSpot verwendet Cookies, die lokal im Zwischenspeicher des Browsers auf Ihrem Endgerät gespeichert und zur Analyse Ihrer Benutzung der Website verwendet werden. Folgende Informationen werden von HubSpot erfasst und im Auftrag von uns ausgewertet, damit wir Analysen über Ihren Besuch und die besuchten Seiten erhalten:

      • IP-Adresse (anonymisiert)
      • Geographische Standort
      • Art des Browsers
      • Dauer des Besuchs
      • Aufgerufene Seiten

Die von HubSpot erfassten Informationen sowie die Inhalte unserer Website werden auf Servern der Service-Providern von HubSpot gespeichert. Sofern Sie hierzu Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 A. 1 lit. A DSGVO erteilt haben, erfolgt die Verarbeitung auf dieser Website zum Zweck der Website-Analyse.

Wir weisen darauf hin, dass Ihre Daten zudem in die USA übertragen werden können, da der Hauptsitz des Unternehmens HubSpot Inc. in 25 First ST 2nd Floor Cambridge, MA, USA liegt. Dafür sind weitere Schutzmechanismen notwendig, die das Datenschutzniveau der DSGVO sicherstellen. Für eine Gewährleistung dieser, gibt es gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. C DSGVO eine Vereinbarung von Standardschutzklauseln. Diese verpflichten den Empfänger der Daten in den USA die Daten entsprechend dem Schutzniveau in Europa zu verarbeiten. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung sowie den Standarddatenschutzklauseln finden Sie hier: https://legal.hubspot.com/de/dpa

Es wird zudem darauf hingewiesen, dass nach Einschätzungen des Europäischen Gerichtshofes derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer in die USA besteht.

Eine Löschung der Daten wird vorgenommen, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Ein Widerspruch der Erfassung der Daten durch HubSpot und des Setzens von Cookies kann dauerhaft widersprochen werden, indem Sie die Speicherung von Cookies durch Ihre Browsereinstellungen entsprechend verhindern. Sie können gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft Widerspruch einlegen.

3.3 Drittanbieter/Funktionserweiterungen (Plugins)

Innerhalb unseres Online-Angebotes setzen wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, wie z.B. Analyse und Optimierung unseres Online-Angebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. F. DSGVO, Inhalts- oder Service-Angebote von Drittanbietern ein, um Inhalte und Services, auf unserer Website zu integrieren (z.B. Videos). Die Einbindung von teilweise inhaltlichen Elementen anderer Anbieter („Plugins“), werden zur Erweiterung unserer Website mit zusätzlichen Funktionen und Inhalten verwendet. Hierbei ist, wie auch bei jedem Website-Aufruf, die Übermittlung Ihrer IP-Adresse (anonymisiert) an den jeweiligen Anbieter technisch erforderlich. Diese Übermittlung erfolgt direkt durch Ihren Browser, eine Datenverarbeitung durch die AGILOX Services GmbH findet in diesem Rahmen nicht statt.

 

Plugins WordPress

Gravity Forms

Auf unserer Website wird das Plugin „Gravity Forms“ vom Entwickler Rocket Genius, Inc., 1620 Centerville Turnpike, Suite 102, Viriginia Beach VA 23464-6500, United States, verwendet.

Durch die Nutzung des Formulars werden die von Ihnen eingegebenen Daten an den Server unserer Website und per E-Mail an uns übermittelt. Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Anfrage und die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten geben Sie, indem Sie die Checkbox unterhalb des Formulars vor dem Absenden der Inhalte auswählen. Die Rechtsgrundlage besteht auf Basis Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: https://www.gravityforms.com/privacy/

Google Maps

Auf unserer Website setzen wir den Dienst Google Maps API („Google Maps“) ein. Unsere Website verwendet Google Maps für die Darstellung von Karteninformationen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen verarbeitet und genutzt. Durch die Einbindung des Dienstes auf unserer Seite werden mindestens folgende Daten an Google übertragen: IP-Adresse, Uhrzeit des Besuchs der Website, Bildschirmauflösung des Besuchers, URL der Website (Referrer), die Kennung des Browsers (User-Agent) sowie Suchbegriffe. Die Datenübertragung erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google ein Nutzerkonto innehaben, über das Sie eingeloggt sind, oder ob für Sie kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen sowie gesetzte Cookies löschen.. Google speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

YouTube Videos

Wir haben YouTube-Videos auf unserer Website eingebunden, die auf „www.youtube.com“ gespeichert und von unserer Website direkt abspielbar sind. Diese sind im so genannten „erweiterten Datenschutzmodus“ eingebunden (siehe https://support.google.com/youtube/answer/171780?hl=de). Durch den Aufruf des Plugins können auf Ihrem Rechner YouTube-Cookies gespeichert und mindestens folgende Daten an Google als YouTube-Betreiber übertragen werden: IP-Adresse und Cookie-ID, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, Spracheinstellung des Browsers, Systemdatum und Zeit des Aufrufs sowie Kennung Ihres Browsers. Die Datenübertragung erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google ein Nutzerkonto innehaben, über das Sie eingeloggt sind, oder ob für Sie kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. YouTube bzw. Google speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google als Betreiber von YouTube richten müssen.

Wenn Sie nicht möchten, dass YouTube den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, können Sie dies verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen sowie gesetzte Cookies löschen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Mailchimp

Wir verwenden den Dienst des Anbieters Mailchimp von The Rocket Science Group, LLC 675 Ponce de Leon Ave NE Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA („Mailchimp”) für den Versand unseres Newsletters. Der Anbieter ermöglicht uns, mit unseren Abonnenten direkt in Kontakt zu treten. Zudem wird das Nutzungsverhalten analysiert, sodass wir unser Angebot stets optimieren können.

Für die Verwendung von Mailchimp werden folgende Daten verarbeitet:

      • E-Mail Adresse
      • Vorname
      • Nachname

Mailchimp ist Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten und dient für uns als Auftragsverarbeiter hinsichtlich des Newsletter-Versands. Eine Verarbeitung Ihrer Daten kommt erst mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung und der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zustande.

Details zur Datenverarbeitung seitens Mailchimp sind hier nachzulesen: https://mailchimp.com/de/legal/data-processing-addendum/

Die Datenschutzerklärung des Anbieters ist hier zu finden: https://www.intuit.com/privacy/statement/

Vimeo

Wir verwenden den Dienst Vimeo LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA (“Vimeo”). Anhand eines Code-Snippets auf unserer Website können wir Ihnen Videos auf der Website sowie auf unseren Social Media Kanälen zur Verfügung stellen.

Durch die Verwendung von Vimeo können bestimmte Daten der Nutzer zur Analyse des Nutzungsverhaltens und der Optimierung erhoben werden. Sofern Sie auf unserer Website eine Seite aufrufen, worin ein Vimeo-Video eingebettet ist, so verbindet sich der Browser mit den Servern von Vimeo. Die übertragenen Daten werden auf den Servern von Vimeo gesammelt, gespeichert und verarbeitet. Darunter zählen IP-Adresse, Browser-Informationen, Betriebssystem und grundlegende Geräteinformationen. Zusätzlich werden Informationen gespeichert, auf welcher Website Sie den Vimeo-Dienst nutzen. Zur Analyse werden Werte wie z.B. Sitzungsdauer, Absprungrate sowie Buttonklicks analysiert, die mithilfe von Cookies und ähnlichen Technologien gespeichert werden.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Vimeo finden Sie hier: https://vimeo.com/privacy

Wistia

Wir nutzen den Dienst von Wistia, Inc., 17 Tudor Street, Cambridge, MA 02139, USA („Wistia“), für unsere Website. Auf unserer Website sind die Videos mittels Wistia-Player integriert. Mit dem Abspielen der Videos wird eine Verbindung zu den Servern von Wistia hergestellt. Dabei werden folgende Daten erhoben:

      • Anonymisierte IP-Adresse inkl. Provider
      • Zugriffszeit der von Ihnen angesehenen Videos
      • Details zu den Videoabschnitten
      • URL der Videos
      • Art des Endgerätes
      • Betriebssystem und verwendeter Browser.

Sollten Sie einen persönlichen Wistia-Account haben und auf Ihrem Endgerät angemeldet sein, so kann Wistia die erhobenen Informationen Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Eine solche Zuordnung können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Benutzerkonto abmelden. Die Nutzung von Wistia erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie bei Wistia: https://wistia.com/privacy

Pipedrive

Wir nutzen den Dienst von Pipedrive OÜ, Mustamäe tee 3a, Tallinn, 10615, Estland („Pipedrive“) als CRM (Customer-Relationshop-Management-Tool) ein. Ihre Anfrage, die Sie uns über das Kontaktformular unserer Website übermitteln, werden an Pipedrive übermitteln und auf dessen Servern gespeichert. Wir setzen das CRM-Tool Pipedrive auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Bearbeitung von Nutzeranfragen, Bestandskundenmanagement, Neukundengeschäft) ein. Hierzu wurde mit Pipedrive ein Vertrag mit Standardvertragsklauseln abgeschlossen, worin die Verarbeitung der Nutzerdaten von Pipedrive nur entsprechend unseren Weisungen und zur Einhaltung des EU-Datenschutzniveaus definiert ist.

Die Datenschutzerklärung von Pipedrive ist hier abrufbar: https://www.pipedrive.com/en/privacy

3.4 Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Außerdem ermöglichen sie uns, das Nutzerverhalten zu analysieren, um die Website für Sie ständig zu verbessern. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzukennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Wenn Sie überprüfen möchten, welche Cookies in Ihrem Browser gespeichert sind oder Änderungen/Löschungen vornehmen wollen, können Sie dies über Ihre Browser-Einstellung tätigen:

 

Notwendige Cookies

Die technisch notwendigen Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sin für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistik Cookies

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.

Marketing Cookies

Marketing Cookies werden von uns verwendet, um Besucher mit dem Kundenmanagement zu verknüpfen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen und welche Inhalte unseres Angebots konsumiert werden.

Übersicht der auf unseren Websites verwendeten Cookies:

4 Interaktion mit uns

4.1 Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über unsere Produkte und Entwicklungen per E-Mail. Zu diesem Zweck können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.  Wenn Sie diesen abonnieren, erhalten Sie von uns Informationen zum Unternehmen, unseren Produkten, (Weiter)-Entwicklungen und Produktvorstellungen. Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse zum Newsletter-Versand und analysieren die Nutzung unseres Newsletters, um diese besser an die Interessen unserer Kunden anzupassen. Die Anmeldung erfolgt im Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden.

Datenverarbeitung in Zusammenhang mit unserem Newsletter werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durchgeführt. Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt eines Newsletters jederzeit widerrufen, indem Sie den Abmeldelink am Ende des Newsletters bestätigen. Nach Ihrer Abmeldung kann es technisch bedingt einige Stunden dauern, bis die Abmeldung vollzogen wurde. Es könnte in Ausnahmefällen möglich sein, dass Sie in der Zwischenzeit noch einen Newsletter erhalten, da die Abmeldung erst vollzogen wird.

Für den Versand des Newsletters verwenden wir das Programm Mailchimp. Details dazu finden Sie unter dem Punkt Mailchimp.

 

4.2 Kontaktaufnahme

Sie erreichen uns über Telefon +43 7245 93083 0, E-Mail (office@agilox.net), unser Kontaktformular oder über unsere Social Media Kanäle.

Bei telefonischen Anfragen werden Ihre personenbezogenen Daten erfasst, wenn dies zur Abwicklung Ihrer Anfrage erforderlich ist.

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, geben Sie uns Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der von Ihnen bekanntgegebenen Daten (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie willigen zudem in die Verarbeitung von Daten (Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO) ein, die in besondere Kategorien fallen gemäß Art. 9 Abs. 1 DSGVO ein.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: privacy@agilox.net

5 Social Media

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unseren Social Media Kanälen. Wir sind um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr bemüht. Nachfolgend möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten auf unseren Social Media Seiten gemäß Art. 13 DSGVO informieren.

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf den Social Media Plattformen selbst, auf denen wir unsere Seiten betreiben, ist der Betreiber der jeweiligen Plattform allein verantwortlich.

 

5.1 Verantwortlicher

Verantwortlich für die Datenerhebungen und -verarbeitungen, die nachfolgend aufgelistet sind, sind teilweise wir und teilweise die jeweiligen Betreiber der sozialen Netzwerk-Plattformen („Plattformen). Für bestimmte Verarbeitungen sind wir als auch die Plattformbetreiber gemeinsam verantwortlich (Art. 26).

Plattform Verantwortlicher Verantwortlicher Unser Social Media Auftritt
Facebook Meta Platforms Ireland Limited (“ Facebook”)
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2 Ireland
AGILOX Services GmbH
Gewerbepark 34671 Neukirchen bei Lambach
https://www.facebook.com/agiloxIGV/
Instagram https://www.instagram.com/agilox.amr/
YouTube Google, Inc. (“Google”)
1600 Amphitheatre Parkway,
Mountain View
CA 94943, USA
https://www.youtube.com/c/AGILOX-IGV
LinkedIn LinkedIn Ireland Unlimited Company
Wilton Plaza
Wilton Place
Dublin 2 IrlandSowieLinkedIn Corporation
1000 W. Maude Avenue
Sunnyvale
CA 94085, USA
https://linkedin.com/company/agilox-services-gmbh

5.2 Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wenn Sie einen unserer Social Media Kanäle besuchen, verarbeiten wir als Betreiber der Seite Ihre Handlungen sowie Interaktionen mit unseren Kanälen, wie z.B. Nachrichten, Anfragen, Beiträge, Kommentare oder Shares, sowie Ihre öffentlich einsehbaren Profildaten, wie z.B. Ihr Name, Ihr Profilbild. Die öffentlich einsehbaren Profildaten von Ihnen sind abhängig von Ihren Profileinstellungen, die Sie auf der Social Media Plattform hinterlegt haben. Wir betreiben unsere Social Media Kanäle und verarbeiten dabei die zuvor genannten Daten zum Zweck, Informationen zu uns und unseren Produkten bereitzustellen und mit unseren Followern und Interessenten zu kommunizieren. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer vorab genannten berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) sowie gegebenenfalls um Ihre Nachrichten, Anfragen, Beiträge oder Kommentare, die Sie an uns senden, zu beantworten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Eine Prüfung der Kommentare und andere Interaktionen von Ihnen auf unseren Seiten auf Social Media erfolgt, ob diese gegen geltendes Recht oder die jeweiligen Community Richtlinien verstoßen und löschen ggf. diese Inhalte. Sollten entsprechende Kommentare oder Inhalte vermehrt auftreten, so verarbeiten wir unter Umständen zur internen Abstimmung die beteiligten Usernamen. Diese Verarbeitung stützen wir auf unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), um einen seriösen Online-Auftritt bereitzustellen und rechtlichen Anforderungen zu genügen.

Auf den Social Media Plattformen werden Nutzungsstatistiken der jeweiligen Plattform für uns anonym zur Verfügung gestellt, sogenannte Seiten-Insights Daten, die auf Basis der Handlungen und Interaktionen unserer Follower (z.B. Gefällt Mir Angaben, Teilen, Kommentare, Anzahl der Follower, Aufrufe einzelner Seitenbereiche, Reichweite eines Beitrages sowie Statistiken zu Followern nach Alter, Sprache, Herkunft oder Interessen) aufbereitet werden. Diese Insights helfen uns, mit unseren Followern und Interessenten in Kontakt zu treten, die Nutzung und Reichweite unserer Beiträge zu verstehen, Inhalte zu bewerten und Nutzungsvorlieben zu erkennen sowie unsere Social Media Seiten möglichst zielgruppengerecht gestalten zu können. Auf die Erstellung und Verarbeitung der Nutzungsstatistiken und die vorliegenden Daten haben wir weder Einfluss noch Zugriff, diese erfolgt in eigener Verantwortung durch den Betreiber der entsprechenden Social Media Plattform und ohne, dass wir personenbezogene Daten zu Followern oder Nutzern einsehen könnten. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer vorgenannten berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur solange, wie das für die zuvor genannten Zwecke erforderlich ist. Im Falle eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) löschen wir personenbezogene Daten, es sei denn, ihre Weiterverarbeitung ist nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen erlaubt. Die Löschung von Daten wird zudem veranlasst, wenn wir aus anderen gesetzlichen Gründen verpflichtet sind. Unter Anwendung dieser allgemeinen Grundsätze löschen wir personenbezogenen Daten in der Regel unverzüglich nach Wegfall der rechtlichen Grundlage, wenn sie für die genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind oder die genannten Zwecke wegfallen und sofern keine anderweitige Rechtsgrundlage (z. B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen) vorliegt, andernfalls nach Wegfall der anderweitigen Rechtsgrundlage.

Hootsuite

Im Rahmen der Bereitstellung von Inhalten auf unseren Social Media Kanälen verwenden wir zur Planung und Veröffentlichung ein Social Media Management Tool. Wir nutzen das Social Media Management Tool Hootsuite Inc., Vancouver HQ, East 5th Avenue, Vancouver, Canada, BC V5T 1 4L1 („Hootsuite“), für die Verarbeitung der von uns von den Social Media Kanälen zur Verfügung gestellten Daten. Wir haben ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO für die Verwendung dieser Software. Mittels Hootsuite wird die Möglichkeit geboten, Social Media Kanäle zu verwalten, Beiträge zu planen, zu veröffentlichen und zu analysieren.

Hootsuite verarbeitet Daten von Ihnen u.a. auch in den USA. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach Meinung des Europäischen Gerichtshofs derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer in die USA besteht und daher mit verschiedenen Risiken für die Rechtmäßigkeit und Sicherheit der Datenverarbeitung einhergehen kann. Hootsuite verwendet als Grundlage der Datenverarbeitung bei Empfängern mit Sitz in Drittstaaten, wie z.B. außerhalb der Europäischen Union, Norwegen, Liechtenstein, Island, insbesondere USA, oder eine Datenweitergabe dorthin sogenannte Standardvertragsklauseln nach Art. 46 Abs. 2 und 3 DSGVO. Diese Standardvertragsklauseln sind bereitgestellte Mustervorlagen von der EU-Kommission und sollen sicherstellen, dass die Daten dem europäischen Datenschutzstandards entsprechen, wenn diese in Drittländer überliefert und dort gespeichert werden.

Informationen zur Datenschutzbestimmung sind hier zu finden: https://hootsuite.com/de/legal/privacy sowie https://hootsuite.com/de/legal/general-data-protection-regulation Hier finden sie Details zu den Standardvertragsklauseln: https://www.hootsuite.com/en-hk/legal/data-processing-addendum

 

5.3 Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Betreiber der jeweiligen Social Media Plattform

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Social Media Plattform selbst, auf der wir unsere Social Media Seiten betreiben, ist der Betreiber der jeweiligen Social Media Plattform allein verantwortlich. Dieser verarbeitet personenbezogene Daten von Ihnen durch Ihren Besuch einer unserer Social Media Seiten in der Regel unabhängig davon, ob Sie ein Nutzerkonto auf der jeweiligen Social Media Plattform haben oder auf der jeweiligen Social Media Plattform eingeloggt sind und setzt in der Regel außerdem Cookies und andere Speicher- und (teilweise geräteübergreifende) Trackingtechnologien ein. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Betreiber der jeweiligen Social Media Plattform finden Sie in den Informationen zum Datenschutz auf den folgenden Webseiten der jeweiligen Social Media Plattform:

 

Die aufgelisteten Social Media Plattformen stellen uns anonyme Nutzungsstatistiken (sogenannte Seiten-Insights-Daten) unserer Social Media Seiten auf der Basis der Handlungen und Interaktionen unserer Follower zur Verfügung. Auf die Erstellung und Verarbeitung dieser Nutzungsstatistiken und die zugrundeliegenden Daten haben wir keinen Einfluss oder Zugang, sie erfolgt in eigener Verantwortung durch den Betreiber der jeweiligen Social Media Plattform und ohne, dass wir personenbezogene Daten einzelner Follower oder Nutzer einsehen können. Es kann vorkommen, dass die Social Media Plattformen daneben selbst personifizierte Nutzungsstatistiken beispielsweise für eigene Marktforschungs-, Werbe- sonstige kommerzielle oder geschäftliche Zwecke erstellen und personenbezogene Daten dabei auch außerhalb der Europäischen Union verarbeiten, worauf wir ebenso keinen Einfluss oder Zugang haben. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Betreiber der jeweiligen Social Media Plattform im Rahmen der Erstellung und Verarbeitung von Nutzungsstatistiken finden Sie in den Informationen zu Nutzungsstatistiken auf den folgenden Webseiten der jeweiligen Social Media Plattform:

 

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Betreiber der jeweiligen Social Media Plattform im Rahmen interessensbasierter Werbung sowie den Einstellmöglichkeiten Ihres Profils und Ihrer Werbepräferenzen finden Sie auf den folgenden Webseiten der jeweiligen Social Media Plattform:

 

5.4 Ausübung Ihrer Rechte

Als Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte gilt primär der Betreiber der jeweiligen Social Media Plattform, der jeweils allein über die unmittelbaren Zugriffsmöglichkeiten auf erforderliche Informationen oder die Funktionalität der jeweiligen Plattform zur Verfügung stellen und unmittelbar entsprechende Maßnahmen ergreifen kann. Die Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte gegenüber den Betreiber der jeweiligen Social Media Plattform und weitergehende Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen der einzelnen Social Media Netzwerke:

  1. Facebook Datenrichtlinie
  2. Instagram Datenschutzrichtlinie
  3. LinkedIn Datenschutzrichtlinie
  4. YouTube Datenschutzerklärung

Impressum

AGILOX Services GmbH
Gewerbepark 3
A-4671 Neukirchen bei Lambach
Austria

 

UID-Nr. ATU66997299
Firmenbuch: FN 374520s, Landesgericht Wels
Mitglied der Wirtschaftskammer Oberösterreich

Telefon: +43 7245 93083 0
Kontaktformular
E-Mail: office@agilox.net

Geschäftsführung

Georg Kirchmayr
David Niedermaier
Josef Baumann-Rott

 

Unternehmensgegenstand/Geschäftslizenz

Unternehmensberatung einschließlich Unternehmensorganisation
Dienstleistung in der automatischen Datenverarbeitung und IT
Mechatronik für Elektronik, Büro- und Computersystemtechnik