Einfach- / Doppelscherenhub

1.000 kg / 750 kg

maximales Hubgewicht

500 mm / 1.000 mm

maximale Hubhöhe

1,4 m/s

maximale Geschwindigkeit

Das agile Fahrzeug. Entworfen, um die Logistikbranche zu revolutionieren.

Hub & Gewicht

Mit einer elektrisch angetriebenen Spindel setzen wir auf ein starkes Hubsystem. In der Standardvariante mit einem Einfachscherenhub hebt der AGILOX ONE 1.000 kg auf bis zu 500 mm. Mit einem Doppelscherenhub ist es möglich, 750 kg auf bis zu 1.000 mm zu heben.

Drehbare Fahreinheiten ermöglichen uneingeschränkte Bewegungsfreiheit

Mit vier Fahreinheiten basiert unser AGILOX ONE auf einem omnidirektionalen Antriebskonzept, das eine uneingeschränkte Bewegungsfreiheit erlaubt. Dies ermöglicht sowohl standardisierte Vorwärts- und Rückwärtsbewegungen als auch Parallel-, Diagonal- und Drehbewegungen um die eigene Achse.

Sicher unterwegs dank starker (Sicherheits-) Sensoren

Hindernisse werden vom AGILOX automatisch als solche erkannt und umfahren. Darüber hinaus helfen unterschiedliche Sensoren wie der Sicherheits-Laserscanner oder die Obstacle Avoidance, das Fahrzeug präzise und sicher durch die Umgebung zu navigieren.

Mögliche Ladungsträger

Europalette

Industriepalette

Euro-Halbpalette

Boxen / Trays

Sondergut

Technische Details

ABMASSE 1.510 x 800 x 1.870
EIGENGEWICHT 400 KG
MAX. LAST 1.000 kg
MAX. HUBHÖHE 550 MM
WENDERADIUS 2.100 mm
MIN. GANGBREITE 1.300 mm
Ladezeit 3 Minuten laden = 1 Stunde Betrieb

Varianten

ONE Doppelscherenhub

Unser AGILOX ONE ist nicht nur als Variante mit einem Einfachscherenhub, sondern auch mit einem Doppelscherenhub erhältlich.

ONE Narrowfork

Mit dem AGILOX Narrowfork transportieren Sie sämtliche von der AGILOX Services GmbH zertifizierte Lastaufnahmemittel ohne Mittelfuß.

ONE 1400 | 1600 | 1800

Der AGILOX ONE kann mit verschiedenen Gabellängen ausgestattet werden. Damit sind Sie beim Palettentransport noch flexibler.

Add-Ons ONE

Obstacle Avoidance

Sie möchten den AGILOX in einer Umgebung einsetzen, in der auch Menschen und vor allem Stapler oder Routenzüge verkehren? Ergänzen Sie Ihr AMR um zusätzliche Sicherheitsfunktionen! Ein zusätzlich verbauter 3D LIDAR Sensor, unsere Obstacle Avoidance, erkennt Hindernisse im Fahrweg, die durch die 2D Sicherheitslaserscanner nicht erkannt werden können. Dadurch ist es auch möglich, Hindernissen aktiv auszuweichen.

AGILOX Box Carrier

Mit dem AGILOX Box Carrier erweitern Sie den AGILOX ONE um zusätzliche Funktionalitäten. Wenn Sie Trays und Boxen transportieren müssen, ist der AGILOX Box Carrier die clevere Wahl. Das Modul kann von jedem Gerät aufgenommen werden, welches die Energie- und Buskoppel-Einheit am Gabelrücken integriert hat, und besteht serienmäßig aus zwei Gurtförderern mit max. 55 kg Traglast.

Barcode Scanner

Ein AGILOX kann optional mit einem Barcode-Scanner ausgestattet werden. Damit können Sie intelligente und dynamische Prozesse auf der Grundlage von Barcode-Informationen erstellen. Das System unterstützt die Barcodetypen Code 39, Code 128, 2/5 Interleaved, QR Code und Datamatrix.

Signal Light Package

Beim AGILOX Floor Spot handelt es sich um eine nach vorne gerichtete Lichtquelle, die dem Mitarbeiter signalisiert, dass sich ein AMR nähert. Dieses zusätzliche Sicherheitsfeature bewährt sich bereits bei Staplern und anderen Flurförderfahrzeugen und ist in unterschiedlichen Farben verfügbar. Welche Farbe wählen Sie?

IO Modul

Zur Interaktion mit peripheren Einrichtungen wie einer Brandmeldeanlage, Schnelllauftoren, Ampelsystemen oder Fördertechniken steht die AGILOX IO zur Verfügung. Die Standardausrüstung umfasst je drei Eingangs- und Ausgangskarten, zwölf Eingänge und sechs Ausgänge. In einer erweiterten Version ist zusätzlich ein IPC verbaut, der als permanente Schnittstelle zum Hostsystem oder als primärer Zugangspunkt für die Visualisierung dienen kann.

Sie wollen mehr über unsere AGILOX-Fahrzeuge erfahren?

Unser Sales-Team berät Sie gerne.