AGILOX Box Carrier for Wild&Küpfer Switzerland

Take advantage on different handover levels

Feb 14 2019

Amazing AGILOX BOXCARRIER application at Wild&Kuepfer (www.wildkuepfer.swiss) in Schmerikon, Switzerland. As second IGV in a swarm, this one has the capability to pickup both: palettes as well as boxes / trays, two in a size of 600x400mm and up to each 50kg. The transformation (equiping with box carrier module) takes part automatically by load carrier definition in the transport job given by host system.

AGILOX boxcarriers advantage is to use the lift for different handover levels.
Many thanks to the great W&K staff for the unique teamwork that esured the really fast commissioning time of only a few days, including the stationary conveyors, that has been delivered and automated by AGILOX, too.

Watch demonstration

Leitsystem war gestern

Echte Schwarmintelligenz

Ein AGILOX agiert eigenständig, ist aber auch ein vorbildlicher Teamplayer. Die AGILOX Flotte operiert ohne externes Leitsystem. Über die kundenseitig gegebene WLAN Infrastruktur kommunizieren alle Einheiten permanent miteinander. Sie tauschen sich selbsttätig Informationen untereinander, über die Umwelt und die aktuelle Auftragssituation mehrmals pro Sekunde aus. Viel künstliche Intelligenz liegt in der dynamischen Zuteilung von Transportaufgaben. Auf Basis von virtuellen Transportkosten, die jeder Teilnehmer laufend für alle offenen Aufträge neu kalkuliert, entscheidet sich von selbst, welches Fahrzeug einen Auftrag annimmt. Viele Kriterien werden dabei mit konfigurierbarer Gewichtung in die Berechnung miteinbezogen.